Apfelkuchen-Käsekuchen-Rezept

Apfelkuchen-Käsekuchen-Rezept
Apfelkuchen-Käsekuchen-Rezept
Anonim

Zutaten

  • 1 ½ Tassen Graham-Cracker-Krümel (von etwa 12 Graham-Cracker-Blättern)
  • 2 EL Kristallzucker
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 6 Esslöffel (3 oz.) gesalzene Butter, geschmolzen
  • 3 (8-oz.) pkg. Frischkäse, Zimmertemperatur
  • 3 große Eier
  • 1 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 Tasse saure Sahne
  • 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Tassen (4 Unzen) gesalzene Butter
  • 1 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 mittelgroße (ca. 1 lb.) Honeycrisp-Äpfel, in 1/2 Zoll dicke Scheiben geschnitten

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Ofen auf 350°F vorheizen, mit Ofenrost im unteren Drittel des Ofens. Wickeln Sie den Boden und die Seiten einer 7-Zoll-Springform fest mit Aluminiumfolie ein. (Dadurch wird verhindert, dass Feuchtigkeit in den Käsekuchen eindringt.) Schneiden Sie überschüssige Folie von der Oberseite der Pfanne ab.
  • Schritt 2. Bereiten Sie die Kruste vor: Rühren Sie die Krümel, den Kristallzucker, den Zimt und die geschmolzene Butter in einer mittelgroßen Schüssel zusammen, bis alles gut vermischt ist. Drücken Sie in den Boden und die 1 1/2 Zoll hohen Seiten der vorbereiteten Springform. Im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten goldbraun backen. Auf ein Kuchengitter geben und vollständig abkühlen lassen, etwa 20 Minuten.
  • Schritt 3. Bereiten Sie die Füllung vor: Schlagen Sie den Frischkäse mit einem Hochleistungs-Standmixer, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist, bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 1 Minute lang glatt, bis er glatt ist. Fügen Sie bei laufendem Mixer nacheinander Eier hinzu und schlagen Sie nach jeder Zugabe, bis sie sich verbunden haben. Fügen Sie braunen Zucker, Sauerrahm, Mehl, Vanille und Salz hinzu und schlagen Sie, bis alles gut vermischt ist, etwa 2 Minuten lang, und h alten Sie an, um die Seiten nach Bedarf abzukratzen. Gießen Sie die Frischkäsemischung in die vorbereitete Kruste.
  • Schritt 4. Springform in großen Bräter stellen. Gießen Sie genug heißes Wasser in die Bratpfanne, um 1 Zoll über die Seiten der Pfanne zu kommen. Backen Sie den Käsekuchen bei 350 ° F, bis er gerade in der Mitte fest ist und die Oberseite leicht aufgebläht ist und von einer Seite zur anderen wackelt, 45 bis 50 Minuten. Backofen aussch alten; lass die Tür geschlossen. Käsekuchen 45 Minuten im Ofen stehen lassen. Käsekuchen aus der Bratpfanne nehmen; Folie von der Springform entfernen und entsorgen. Kühlen Sie unbedeckt, bis k alt, ungefähr 3 Stunden. Abdecken und 8 Stunden oder bis über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.
  • Schritt 5. Den Belag zubereiten: Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Braunen Zucker und Zimt einrühren und zum Kochen bringen. Äpfel unterrühren. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Äpfel gerade weich sind, etwa 6 Minuten. Vom Herd nehmen und 30 Minuten abkühlen lassen. Äpfel über den gekühlten Käsekuchen geben und mit Karamell aus der Pfanne beträufeln. Aufschneiden und servieren.

Beliebtes Thema