Red Velvet Cinnamon Rolls Rezept

Inhaltsverzeichnis:

Red Velvet Cinnamon Rolls Rezept
Red Velvet Cinnamon Rolls Rezept
Anonim

Zutaten

  • ¼ Tasse warmes Wasser (90°F bis 110°F)
  • 1 (1/4-oz.) Umschlag aktive Trockenhefe (2 1/4 Teelöffel)
  • ½ Tasse plus 1 TL. Kristallzucker, geteilt
  • ½ Tasse (4 Unzen) gesalzene Butter, weich
  • 2 große Eier, leicht geschlagen
  • 1 Tasse Vollmilch, bei Zimmertemperatur
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft (von 1 Zitrone)
  • ⅓ Tasse (ca. 1 Unze) ungesüßter Kakao
  • 1 Teelöffel Tafelsalz
  • 4 ¾ Tassen (ca. 20 1/4 oz.) Brotmehl, geteilt, plus mehr für die Arbeitsfläche
  • 1 Teelöffel rotes Lebensmittelfarbgel
  • Kochspray
  • ½ Tasse (4 Unzen) gesalzene Butter, weich
  • ½ Tasse Kristallzucker
  • ½ Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 1 Tasse gehackte geröstete Pekannüsse
  • 3 Unzen Frischkäse, weichgemacht
  • 2 Esslöffel gesalzene Butter, sehr weich
  • 2 ¼ Tassen (ca. 9 Unzen) ungesiebter Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Vollmilch, geteilt

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Den Teig zubereiten: Warmes Wasser, Hefe und 1 Teelöffel Kristallzucker in einer kleinen Tasse oder Schüssel verrühren; 5 Minuten stehen lassen.
  • Schritt 2. Butter mit einem Standmixer mit Paddelaufsatz bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 30 Sekunden cremig schlagen.Fügen Sie nach und nach die restliche 1/2 Tasse Kristallzucker hinzu; schlagen, bis leicht und locker, etwa 2 Minuten. Eier, Milch, Zitronensaft und Hefemischung hinzufügen; schlagen, bis kombiniert, etwa 1 Minute. Kakao, Salz und 4 1/4 Tassen Mehl in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Mixerdrehzahl auf niedrig reduzieren. Fügen Sie nach und nach 1 Tasse Kakaomischung zur Buttermischung hinzu und schlagen Sie, bis sie sich verbunden hat, etwa 30 Sekunden lang. Fügen Sie Lebensmittelfarbgel hinzu; schlagen, bis gerade gemischt, etwa 30 Sekunden. Fügen Sie nach und nach die restliche Kakaomischung hinzu und schlagen Sie 2 bis 3 Minuten lang, bis alles gut vermischt ist.
  • Schritt 3. Streue 1/4 Tasse Mehl auf eine Arbeitsfläche. Teig auf Mehl wenden; kneten, bis sie glatt und elastisch sind, etwa 5 Minuten, fügen Sie dem Teig die restliche 1/4 Tasse Mehl hinzu und arbeiten Sie das gesamte Mehl während des Knetens in den Teig ein. Den Teig in eine große Schüssel geben, die leicht mit Kochspray bestrichen ist, und den Teig drehen, um die Oberseite einzufetten. Schüssel abdecken; Teig an einem warmen, zugfreien Ort 1 1/2 bis 2 Stunden gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  • Schritt 4. Den Teig in eine Schüssel schlagen. Auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen. Zu einem 16 x 12 Zoll großen Rechteck rollen.
  • Schritt 5. Füllung vorbereiten: Teigrechteck mit sehr weicher Butter bestreichen, dabei einen 2,5 cm breiten Rand lassen. Kristallzucker, braunen Zucker und Zimt in einer kleinen Schüssel verrühren; gleichmäßig über die Butter streuen. Gleichmäßig mit Pekannüssen bestreuen. Teig wie Biskuitrolle aufrollen, dabei an einer Längsseite beginnen. Schneiden Sie 1/2 Zoll an jedem Ende des Teigstamms ab und werfen Sie ihn weg (Ihr verbleibender Stamm sollte etwa 15 Zoll lang sein). Scheit in 15 (1-Zoll) Rollen schneiden.
  • Schritt 6. Legen Sie die Brötchen mit der Schnittseite nach unten in eine 13 x 9 Zoll große Backform, die leicht mit Kochspray bestrichen ist (5 Brötchen längs mal 3 Brötchen quer). Zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort 1 bis 1 1/2 Stunden gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat.
  • Schritt 7. Ofen auf 350°F vorheizen. Rollen aufdecken. Im vorgeheizten Ofen backen, bis sie gebräunt sind und sich in der Mitte leicht fest anfühlen, 25 bis 30 Minuten. 5 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen.
  • Schritt 8. Frischkäseglasur zubereiten: Frischkäse und Butter mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit ca. 1 Minute cremig schlagen.Mixergeschwindigkeit auf niedrig reduzieren; fügen Sie nach und nach Puderzucker 1/2 Tasse auf einmal hinzu und schlagen Sie, bis alles vermischt ist, etwa 2 Minuten. Schlag in Vanille und 1 Esslöffel der Milch. Fügen Sie den restlichen 1 Esslöffel Milch 1 Teelöffel auf einmal hinzu und schlagen Sie, bis die Glasur glatt und cremig ist. Rollen damit bestreichen. Warm servieren.

Beliebtes Thema