Crab Rangoon Dip

Inhaltsverzeichnis:

Crab Rangoon Dip
Crab Rangoon Dip
Anonim

Zutaten

  • 1 (8-oz.) pkg. Frischkäse, weich
  • 1/4 Tasse saure Sahne
  • 1/4 Tasse Mayonnaise
  • 1 1/2 EL. natriumarme Sojasauce
  • 2 EL Sriracha-Chilisauce
  • 3/4 TL. Knoblauchpulver
  • 12 oz.s frisches Jumbo-Krabbenfleisch, abgetropft und gezupft
  • 1/2 Tasse geschnittene Frühlingszwiebeln, plus mehr zum Garnieren (von 1 Bund)
  • 4 Unzen Monterey Jack-Käse, zerkleinert (ca. 1 Tasse), geteilt
  • Kochspray
  • Pflanzenöl (ca. 3 Tassen)
  • 24 Wan-Tan-Wraps, diagonal halbiert
  • Koscheres Salz

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Backofen auf 350°F vorheizen. Frischkäse, saure Sahne und Mayonnaise in einer großen Schüssel verquirlen, bis die Mischung gut vermischt und glatt ist. Sojasauce, Sriracha und Knoblauchpulver einrühren. Krabbenfleisch, Frühlingszwiebeln und 1/2 Tasse Monterey Jack Käse unterheben.
  • Schritt 2. Fetten Sie eine rechteckige 8-Zoll-Auflaufform leicht mit Kochspray ein. Die Krabbenmischung in die vorbereitete Auflaufform geben. Im vorgeheizten Ofen etwa 20 bis 25 Minuten backen, bis es sprudelt. Aus dem Ofen nehmen und sofort mit dem restlichen 1/2 Tasse Monterey Jack-Käse bestreuen. Etwa 5 Minuten stehen lassen, bis der Käse schmilzt.
  • Schritt 3. Während die Krabbenmischung backt, gießen Sie Öl bis zu einer Tiefe von 1/2 Zoll in eine große, tiefe Pfanne und erhitzen Sie es bei mittlerer Temperatur auf 325°F.Wan-Tan-Wrapper in Portionen von 10 bis 12 Stück in heißem Öl 60 bis 90 Sekunden lang goldbraun braten. Wan-Tan-Chips auf Küchenpapier abtropfen lassen und jede Portion nach Geschmack mit Salz bestreuen. Wan-Tan-Chips mit heißem Krabben-Dip servieren.
  • Bild

    Ich mache diese Vorspeise für jedes Sommerfest

  • Bild

    Diese einfache Vorspeise ist käsig, knusprig und hat nur drei Zutaten

  • Bild

    Die beste Dip-Variante mit sieben Schichten aller Zeiten

  • Bild

    13 Tipps für jedes Mal perfekte hausgemachte Nachos

Beliebtes Thema