Kurkuma-Huhn, Süßkartoffel und Grünkohlsuppe

Inhaltsverzeichnis:

Kurkuma-Huhn, Süßkartoffel und Grünkohlsuppe
Kurkuma-Huhn, Süßkartoffel und Grünkohlsuppe
Anonim

Zutaten

  • 1 EL. Olivenöl
  • 2 große (3 Unzen) Karotten, in Ringe geschnitten
  • 1/2 Tasse gehackte gelbe Zwiebel (von 1 kleinen)
  • 1 EL. gehackter Knoblauch (ca. 3 Knoblauchzehen)
  • 1 EL. gehackter frischer Ingwer (ab 1 Stück)
  • 1 EL. geriebene Zitronenschale, plus 2 El. frischer Saft (von 1 Zitrone), geteilt
  • 2 TL gemahlene Kurkuma
  • 1 TL. koscheres Salz, geteilt
  • 8 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 lb. Süßkartoffel, in 3/4-Zoll geschnitten. Würfel (ca. 2 1/2 Tassen)
  • 1 (6-oz.) Pkg. frische Portobello-Pilze, Kiemen entfernt und in 3/4-Zoll geschnitten. Stücke (ca. 3 Tassen Stücke)
  • 1 großes Ei
  • 1 1/2 Tassen zerkleinertes Brathähnchen
  • 1 (15,5-oz.) Dose Kichererbsen (Kicherbohnen), abgetropft und gespült
  • 1 Bund Lacinato-Grünkohl, entstielt und in mundgerechte Stücke zerrissen (ca. 4 Tassen lose verpackt)
  • 1/4 Tasse gehackte frische glatte Petersilie
  • 1/2 TL. schwarzer Pfeffer

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Öl in einem großen Schmortopf auf mittlerer Stufe erhitzen. Fügen Sie Karotten, Zwiebel und Knoblauch hinzu; unter häufigem Rühren kochen, bis es duftet und leicht weich wird, etwa 3 Minuten. Ingwer, Zitronenschale, Kurkuma und 3/4 Teelöffel Salz hinzufügen; Rühren zu kombinieren.Hühnerbrühe einrühren und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Fügen Sie Süßkartoffel hinzu und reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig; unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die Süßkartoffel weich ist, etwa 7 Minuten. Pilze einrühren; unter gelegentlichem Rühren etwa 3 Minuten kochen, bis sie weich sind.
  • Schritt 2. Zitronensaft und Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie vorsichtig 1/4 Tasse warme Brühe von der Suppe zur Eimischung hinzu und schlagen Sie ständig, um zu kombinieren. Eiermischung langsam in die Suppe gießen; unter ständigem Rühren ca. 1 Minute kochen.
  • Schritt 3. Huhn, Kichererbsen und Grünkohl hinzufügen; unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Zutaten durchgewärmt sind und der Grünkohl leicht zusammengefallen ist, etwa 3 Minuten. Gehackte Petersilie, Pfeffer und restlichen 1/4 Teelöffel Salz einrühren. Sofort servieren.
  • Bild

    Wie man übrig gebliebenes Brot in ein köstliches Blechgericht verwandelt

  • Bild

    Quiz: Was sagen deine Lieblingspizzas über dich aus?

  • Bild

    Es ist Hackbratensaison und hier ist die beste Art, ihn zuzubereiten

  • Bild

    Das schnellste Blech-Abendessen-Shortcut der Welt

Beliebtes Thema